Professionelle Reinigung seit 2006

Entrümpelung: 10 besten Tipps zur professionellen Haushaltsauflösung

Kategorie: Ratgeber | 10.05.2021

10 besten Tipps zur professionellen Haushaltsauflösung
  1. Was versteht man unter einer Entrümpelung?
  2. Wie gehe ich bei einer Haushaltsauflösung vor?
  3. Wer hilft mir bei Wohnungsauflösung?
  4. Was darf in den Hausmüll und was muss ich auf den Sperrmüll entsorgen?
  5. Wo finde ich gute Firmen die bei einer Entrümpelung helfen?
  6. Was kostet eine komplette Wohnungsauflösung?
  7. Was ist wenn ich mir die Entrümpelung nicht leisten kann?
  8. Wie lange dauert eine Haushaltsauflösung?
  9. Auf was sollte ich unbedingt bei der Wohnungsauflösung achten?
  10. Was ist von kostenlosen Entrümpelungsangeboten zu halten?

1. Was versteht man unter einer Entrümpelung?

Im Zusammenhang einer Haushaltsauflösung werden unbrauchbare sowie wertlose Gegenstände entsorgt. Dies nennt man eine Entrümpelung. In der Regel handelt es sich bei den zu entsorgenden Gegenständen um Spermüll sowie weiteren wertlosen Inventar eines Haushalts. Man spricht gerne bei einer Entrümpelung auch von einer Haushaltsauflösung oder einer Wohnungsauflösung. 

Im Genauen gibt es jedoch zwischen den beiden Begrifflichkeiten einen gravierenden Unterschied: Auch bei einer Haushaltsauflösung geht es um eine Räumung des Haushalts. Jedoch wird hier in der Regel nicht alles in den Müll geschmissen. Bei einer Entrümpelung ist es anders – Hier werden sämtliche Gegenstände im Haushalt, dem Büro oder dem Keller von vornherein als wertlos betrachtet und ohne eine Begutachtung sowie ohne Ausnahme entsorgt. 

Die Entrümpelung kann auch auf einem Grundstück erfolgen und muss nicht unbedingt in einer Räumlichkeit stattfinden. Lassen Sie die Entrümpelung von einem Unternehmen durchführen, übernehmen diese sämtliche Entrüumpelungsaufgaben. Falls Sie den Wunsch haben, dass wertvolle Dinge von Sonder-, Sperr-, Restmüll sowie von recyvlebaren Abfällen getrennt werden, wird das auch von vielen Unternehmen durchgeführt. Diese Unternehmen verwerten bei Wunsch dann auch die Gegenstände.

Eine Entrümpelung kann aus verschiedenen Gründen erforderlich sein. Der Verkauf einer Immobilie bzw. Umzug stellen die häufigsten Ursachen. In manchen Fällen kann Bedarf aufgrund von Raumnot entstehen. Wenn die Abstellflächen bzw. Zimmer aus allen Nähten zu platzen drohen, muss dringend gehandelt werden. Vor einem Verkauf einer Immobilie ist eine Entrümpelung essentiell wichtig, denn die Interessenten wollen eine leere Wohnung sehen, um sich Ihre Zukunft darin vorstellen zu können.

Ebenfalls ist eine Entrümpelung sinnvoll, wenn eine Immobilie geerbt wird und eine sehr hohe Menge an Inventar sich in ihr befindet. Dadurch wird es beim Verkauf für potenzielle Interessenten schwierig, sich das zukünftige Leben in der Immobilie sich vorzustellen. Eine Entrümpelung ist da sehr sinnvoll. Empfehlenswert wäre auch ein frischer und neuer Anstrich. Dadurch wird das Raumgefühl so positiv beeinflusst, dass beim Verkauf ein höherer Preis erzielt werden kann.

Bei einem Umzug können durch die Entrümpelung Kosten für den Umzug gespart werden, in dem man sich von alten und nicht mehr gebrauchten Gegenständen trennt. So kann in der neuen Immobilie auch der vorhandene Platz effektiver genutzt werden.

2. Wie gehe ich bei einer Haushaltsauflösung vor?

Zu Beginn einer Haushaltsauflösung muss zunächst einmal alles begutachtet werden. Wertgegenstände bzw. persönliche Sachen, welche nicht entrümpelt bzw. entsorgt werden sollen, müssen identifiziert werden. Wurden einige Gegenstände identifiziert, müssen diese ausreichend gesichert werden. 

Falls sich darunter noch brauchbares Mobiliar befindet, kann dies entweder noch verkauft oder zumindest verschenkt werden. Damit das zu entsorgende Inventar auch entsorgt werden kann, muss ein Container bestellt werden.

3. Wer hilft mir bei Wohnungsauflösung?

Eine Entrümpelung kann anstrengend sein, weshalb man es nicht in jedem Fall selber schaffen kann. In diesem Fall eilen oft Freunde, Bekannte oder Verwandte zur Hilfe. Es stehen jedoch auch professionelle Firmen zur Verfügung, die die Entrümpelung oder die Wohnungsauflösung übernehmen. Das können bspw. Entrümpelungsfirmen oder aber auch Reinigungsfirmen sein. 

Es kann vorab besprochen werden, was derjenige behalten kann. Der Rest wird anschließend entsorgt, entrümpelt bzw. entmüllt. In der Regel ist danach noch eine professionelle Reinigung durch eine Reinigungsfirma notwendig. Gibt es einen Todesfall in der Familie, sind die Angehörigen in der Regel schon mit der Erledigung von bürokratischen Aufgaben beschäftigt. 

Und das, obwohl aufgrund der Trauer wenig Energie zur Verfügung steht. Eine Entrümpelungsfirma sorgt sich in diesem Fall um die Entrümpelung. Eventuell kann das Unternehmen auch einiges vom Nachlass verwerten, wodurch die Angehörigen zusätzlich entlastet werden. Falls Sie dennoch vorhaben, Ihre Immobilie auf eigener Faust zu entrümpeln, damit die Kosten für die Beauftragung einer professionellen Firme entfallen, beantworten Sie sich zunächst folgende Fragen:

  • Wie viel Zeit wird für die Entrümpelung notwendig sein?
  • Wie groß ist die Fläche der Immobilie, die entrümpelt werden soll?
  • Kann ich auf die Hilfe von Bekannten, Verwandten oder Freunden zählen?
  • Kann ich die körperliche Belastung verkraften?
  • Hänge ich persönlich so sehr an Gegenständen, dass es evtl. sinnvoller wäre eine Firma bzw. eine andere Person diese Gegenstände entsorgt?

Sind diese Fragen positiv beantwortet worden, ist dagegen nicht einzuwenden, dass Sie die Entrümpelung selbst vornehmen. In einigen Fällen macht das durchaus Sinn. Beispielsweise bei einem Single, der seit kurzem in einer 2-Zimmer-Wohnung lebt und sich über die kurze Dauer nicht viel angehäuft hat. 

Handelt es sich jedoch um ein Einfamilienhaus, in dem eine Familie seit Jahrzehnten lebt und welches über Schuppen, Dachboden sowie Keller verfügt, wird es schwer das Haus in der Rente auf eigener Faust zu entrümpeln. In diesem Fall ist die Beauftragung einer Firma zu empfehlen. Das Aussortieren sowie Abtransportieren der Gegenstände benötigt nicht nur sehr viel Zeit, sondern auch körperlichen Aufwand. 

Das Verhältnis zwischen Aufwand und Kostenersparnis wäre nicht logisch vertretbar.

4. Was darf in den Hausmüll und was muss ich auf den Sperrmüll entsorgen?

Es stehen bestimmte Kriterien zur Verfügung, die genau definieren, was als Sperrmüll gilt. Im Allgemeinen kann man annehmen, dass alles was nicht in die Mülltonne passt zu sperrig ist und deshalb als Sperrmüll gilt. Darunter fallen selbstverständlich lediglich Haushaltsgegenstände. Dabei ist essentiell wichtig, dass die Müllabfuhr die Gegenstände mit der Hand entsorgen kann. 

Klassiker auf dem Sperrmüll stellen unter anderem Möbel sowie Matratzen dar. Des Weiteren sind für den Hausmüll auch alte Sportgeräte, ausgediente Teppiche sowie der Kinderwagen, welcher nicht mehr benötigt wird, zu sperrig und deshalb für den Sperrmüll geeignet. Kleinere Gegenstände wie zum Beispiel Porzellan, altes Papier, Glas oder ähnliches dürfen auch über den Hausmüll entsorgt werden.

5. Wo finde ich gute Firmen die bei einer Entrümpelung helfen?

Heutzutage findet man entsprechende Firmen zur privaten Entrümpelung oder Büroentrümpelung am effektivsten und schnellste im Internet. Des Weiteren kann man auch im Branchenbuch nachsehen. 

Auch auf Mr. Cleaner erhalten Sie eine Auswahl an Entrümpelungsfirmen.

entrümpelung nachher

Entrümpelung von Sperrmüll inklusive Haushaltsauflösung

Die Entrümpelung von Sperrmüll kann viele Facetten haben. Angefangen von einer Matratze oder einem alten Fernseher kann das gut und gerne mal ganze Container füllen. In jedem Fall macht es Sinn, sich hier mit einer Firma zusammen zu schließen. Diese kümmern sich um die Bestellung bis hin zur einwandfreien Durchführung.

6. Was kostet eine komplette Wohnungsauflösung?

Auf diese Frage gibt es keine pauschale Antwort, denn der Preis einer Wohnungsauflösung hängt von verschiedenen Faktoren ab. Hauptsächlich wird dieser von der Größe der Wohnung bzw. des Hauses beeinflusst. Die Art der zu entsorgenden Gegenstände sowie die Zugänglichkeit bzw. Erreichbarkeit der Räumlichkeiten stellen ebenfalls einen wichtigen Einflussfaktor auf den Preis für eine Wohnungsauflösung dar. 

Die Kosten für eine Entrümpelung können als nicht nach Quadratmetern berechnet werden. Um einen Preis kalkulieren zu können, muss die Immobilie, der Garten oder der Keller vor Ort besichtigt werden. In der Regel ist diese Besichtigung sowohl unverbindlich als auch kostenlos. Bei einer Vor-Ort-Besichtigung kann abgeschätzt werden, wie lang die Entrümpelung dauern wird, wie viel Personal notwendig ist und was die Entsorgung des vorhandenen Inventars kostet. 

Erst anschließend kann ein pauschaler Preis berechnet werden. Damit Sie eine ungefähre Vorstellung über die möglichen Kosten bekommen, können Sie sich an folgenden Durchschnittspreisen orientieren:

  • Die Entrümpelung eines Hauses mit einer Fläche von 150 qm kostet ca. 3000 bis 5000€
  • Die Entrümpelung von einer Wohnung mit einer Fläche von 50qm kostet ca. 1200 bis 3000€
  • Die Entrümpelung von einem Dachboden kostet ca. 1000€
  • Die Entrümpelung eines Kellers kostet ca. 700€

Bei den Angaben ist zu beachten, dass diese lediglich als Orientierung gelten. Wenn das Aufkommen von Inventar deutlich unter bzw. über dem durchschnittlichen Aufkommen ist, kann der Preis auch deutlich unter bzw. über diesen Angaben sein. Die Kosten setzen sich zusammen aus:

  • Benzinkosten
  • Ausgaben für die Ensorgung von Sperrmüll: In Abhängigkeit der Stadt bzw. Gemeinde können die Kosten für die Entsorgung von Sperrmüll variieren. Im Durchschnitt werden jedoch 20€ pro Kubikmeter verlangt.
  • Die für die Miete eines Transporters anfallenden Kosten betragen in etwa 200€ am Tag.
  • Bei Bedarf kann ein Spermüllcontainer bestellt werden. Für diesen fällt eine Miete von ca. 80€ an. Wird er auf öffentlicher Fläche abgestellt kommen noch 60€ hinzu.

7. Was ist wenn ich mir die Entrümpelung nicht leisten kann?

Man kann sich zu jederzeit an die Diakonie oder die Caritas oder an das Sozialamt wenden, wenn es sich um eine Entrümpelung von menschenunwürdigen Wohnverhältnissen handelt. Diese Institutionen bemühen sich gemeinsam mit dem Bewohner um eine Lösung bezüglich der Bezahlung der Entrümpelung.

8. Wie lange dauert eine Haushaltsauflösung?

Auf diese Frage gibt es keine pauschale Antwort, denn die benötigte Dauer für eine Haushaltsauflösung hängt essentiell von der Größe des Objekts, der Menge des zu entsorgenden Inventars sowie der Zugänglichkeit ab.

9. Auf was sollte ich unbedingt bei der Wohnungsauflösung achten?

Alles was nicht entsorgt werden sollte, sollte gesichert werden. Hierzu zählen unter anderem wichtige Dokumente, Wertgegenstände, Papiere, Fotos sowie weiteres. Ansonsten sind diese Sachen schneller weg als Sie es sich vorstellen können.

10. Was ist von kostenlosen Entrümpelungsangeboten zu halten?

Das Angebot einer kostenlosen Hausentrümpelung ist sehr verlockend, doch bei diesen Angeboten besteht eine sehr hohe Gefahr auf einen schwarzen Schaf in diesem Bereich zu treffen. Die Gegenstände, die sich in einer zu entrümpelnden Immobilie befinden, sind in der Regel nicht allzu wertvoll. 

Entrümpelungsfirmen, die eine Entrümpelung kostenlos anbieten, veräußern diese entweder auf Flohmärkten oder aber auf Online-Portalen. Die fachgerechte Entsorgung von unbrauchbaren Gegenständen ist dadurch kaum finanzierbar. In den meisten Fällen, werden die Abfälle bzw. unbrauchbaren Möbeln dann im Wald illegal entsorgt.

Ist die Entrümpelungsfirma seriös wird diese mit Ihnen einen kostenlosen sowie unverbindlichen Besichtigungstermin vereinbaren. Nach diesem ersten Besichtigungstermin erhalten Sie dann ein pauschales Angebot als Komplettpreis. Einzelne Posten nachzuverhandeln ist unseriös. 

Vor der Beauftragung sollten Sie sich deshalb das Angebot genau anschauen und auf die entsprechenden Klauseln achten.



In 60 Sekunden zum Angebot
Wunschtermin wählen
1. Wunschtermin:
2. Wunschtermin:
3. Wunschtermin:
Wählen sie bis zu 3 Wunschtermine
Diese sind auch spontan und kurzfristig möglich.
GIF-Bild (gif)
JPEG-Bild (jpg)
PNG-Bild (png)
max. 125000 KiB

Fotos hinzufügen

×
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.